Zellulosedämmung

Zellulosedämmung

Zellulose als Dämmstoff erhält den Holzcharakter der Wand
Die Zellstoffdämmung (Ekovilla) hat dieselben baubiologischen Eigenschaf-ten wie Holz. Damit wird eine kompakte hölzerne Konstruktion mit einem ausgezeichneten Wärmedurchgangswert ge-schaffen:

80 mm Stärke 0,28W/m2K
105 mm Stärke 0,25W/m2K
140 mm Stärke 0,21W/m2K


Auch bei der Umwelt-entlastung liegen wir mit der Zellulosedämmung vorn. Hergestellt aus Altpapier wird hier auf Dauer der CO2- Haushalt unserer Atmosphäre entlastet. Zellulose wird in den Zwischenraum zwischen Fassade und Blockbohle eingeblasen. Kältebrückungen gehören der Vergangenheit an.